Home Verein STRASSE DER MUSIK Musikfest UNERHÖRTES MITTELDEUTSCHLAND Tag der HAUS- UND HOFMUSIK PRESSE KOMPONISTEN

JOHANN FRIEDRICH FASCH

1688-1758

Der Vater des ebenfalls berühmten Carl Friedrich Fasch wurde in Büttelstedt bei Weimar geboren. Er war zunächst Diskant der Hofkapelle in Weißenfels, daraufhin Alumne der Thomasschule in Leipzig, wo er 1707 die Universität besuchte und ein Collegium musicum gründete. Seine Ausbildung vervollständigte er bei Christoph Graupner in Darmstadt; u.a. wirkte er als Violinist, Organist, auch als Sekretär in Bayreuth, in Gera, in Greiz, zeitweise auch in Böhmen. Seinen hervorragenden Ruf erwarb er vor allem als Hofkapellmeister in Zerbst.