Home Verein STRASSE DER MUSIK Musikfest UNERHÖRTES MITTELDEUTSCHLAND Tag der HAUS- UND HOFMUSIK PRESSE KOMPONISTEN

JOHANN GEORG PISENDEL

1687-1755

wurde in Caldolzburg bei Nürnberg geboren. In Ansbach war er als Kapellknabe u.a. Schüler von Giuseppe Torelli. Schon im Alter von 16 Jahren spielte er als Violinist an der dortigen Hofkapelle. Sein anfängliches Studium an der Leipziger Universität gab er auf. Er engagierte sich im Leipziger Collegium musicum, um schon bald nach Dresden zu gehen. Von hier aus unternahm er mehrere Auslandsreisen, durch die er sich mit den unterschiedlichsten Musikstilen vertraut machen konnte. Nach Dresden zurück gekehrt, trat Pisendel an die Stelle des verstorbenen Konzertmeisters Jean-Baptiste Volumier. Als berühmter und führender Musiker der Dresdner Hofkapelle wirkte Pisendel in Dresden bis zu seinem Tod.