Home Verein STRASSE DER MUSIK Musikfest UNERHÖRTES MITTELDEUTSCHLAND Tag der HAUS- UND HOFMUSIK PRESSE KOMPONISTEN

Maria Carolina Benda (verh. Wolf)

1742-1820

die Tochter des Violinisten und Komponisten Franz Benda, getauft in Berlin, war Cembalistin, Komponistin und Sängerin. Die musi­kalische Ausbildung erhielt sie von ihrem Vater, den sie auch auf seinen Kunstreisen nach Gotha, Weimar und Rudolstadt beglei­tete. Seit 1761 im Dienst der Herzogin Anna Amalia von Sachsen-Weimar-Eisenach als Kammerjungfer, erhielt sie bald das Engage­ment als Kammersängerin am Weimarer Hof. 1770 hei­ratete sie den Hofkapellmeister und Komponisten Ernst Wilhelm Wolf. Als Mitglied des 1775 am herzoglichen Hof gegrün­deten und von Goethe geleiteten Liebhabertheaters trat sie in mehreren Bühnen­produktionen auf. Von ihren Kompositionen sind drei veröffent­lichte Lieder überliefert. Sie verstarb in Weimar.