Home Verein STRASSE DER MUSIK Musikfest UNERHÖRTES MITTELDEUTSCHLAND Tag der HAUS- UND HOFMUSIK PRESSE KOMPONISTEN

William Sterndale Bennett

1816-1875

wuchs in Cambridge auf, wo er seine erste musikalische Ausbildung erhielt, Klavier und Komposition studierte und Mitglied des King’s College Chapel Choir war. Seine ersten Werke standen unter dem Einfluss der damaligen deutschen Musik. Er besuchte auch mehrmals Deutschland zwischen 1836 und 1842, insbesondere Düsseldorf und Leipzig, wo er mit Felix Mendelssohn und Robert Schumann freundschaftliche Beziehungen knüpfte. Er wurde zum Pub-likumsliebling der Leipziger, so dass ihm die Gewandhausdirektion 1853 das Amt des Gewandhauskapellmeisters antrug, das er jedoch ablehnte. Später wurde er Chefdirigent der Londoner Philharmonic Society und Direktor der Royal Academy of Music in London. Sein kompositorischer Stil ist stark von Mendelssohn geprägt.