Home Verein STRASSE DER MUSIK Musikfest UNERHÖRTES MITTELDEUTSCHLAND Tag der HAUS- UND HOFMUSIK PRESSE KOMPONISTEN

Johann Georg Ebeling



wurde in Lüneburg geboren und starb in Stettin. Er gilt neben Johann Crüger als der wichtigste Komponist der Lieder Paul Gerhardts. Er studierte Theologie an der Universität Helmstedt, wirkte am Collegium Musicum Hamburg und wechselte 1662 nach Berlin, wo er den Kantorenposten an der Nikolaikirche übernahm. Seit 1668 wirkte er als Professor musices am Gymnasium Carolinum und als Kantor an der Marienkirche im damals schwedischen Stettin. 1667 veröffentlichte er 120 Lieder von Gerhardt, die er größtenteils mit neuen Melodien versah und 26 davon erstmals vertonte. Außerdem sind von ihm einige Kantaten erhalten.