Home Verein STRASSE DER MUSIK Musikfest UNERHÖRTES MITTELDEUTSCHLAND Tag der HAUS- UND HOFMUSIK PRESSE KOMPONISTEN

Carl August Fischer

1828-1895

wurde in Ebersdorf (jetzt Stadtteil von Chemnitz) geboren und verstarb in Dresden, wo er über viele Jahre seine Tätigkeit als Komponist und Organist an der Englischen und der St. Annenkirche, später an der Dreikönigskirche ausübte. Zu seinen wichtigsten Kompositionen gehören vier Sinfonien für Orgel und Orchester, einer Trias mit drei Orgelkonzerten (Pfingsten, Weihnachten und Ostern), Stücke für Violine bzw. Cello und Orgel, zwei Orgelsuiten sowie Lieder – vornehmlich zu Texten von Heinrich Heine. Als Komponist geschickt und solide, war er einer der herausragenden Organisten seiner Zeit. Konzertreisen führten ihn u. a. nach Prag, London und Edinburgh.