Home Verein STRASSE DER MUSIK Musikfest UNERHÖRTES MITTELDEUTSCHLAND Tag der HAUS- UND HOFMUSIK PRESSE KOMPONISTEN

Richard Strauss

1864-1949

Geboren in München knüpfte Strauss schon während einer Künst­ler­reise als 19-jähriger wichtige Kontakte nach Dresden und Meiningen. Bereits 1885 holte Hans von Bülow ihn als Kapell­meister an den Meininger Hof. Als Bülow bald darauf seinen Dienst quittierte, wurde Strauss für kurze Zeit sein Nachfolger. 1886 wurde er 3. Kapellmeister an der Hofoper in München und 1889 erhielt er eine Anstellung am Hoftheater Weimar als 2. Kapellmeister. Während seiner Berliner Jahre von 1898-1918 kümmerte er sich auch um die allgemeine Verbesserung der Lage der Künstler und ihre gesellschaftliche Anerkennung. Einige seiner Opern wurden in Dresden uraufgeführt, so Salome 1905, Elektra 1909 und Der Rosen­kavalier 1911.