Home Verein STRASSE DER MUSIK Musikfest UNERHÖRTES MITTELDEUTSCHLAND Tag der HAUS- UND HOFMUSIK PRESSE KOMPONISTEN

02.Sebastian Krause

02.
Sebastian Krause

Posaune Sebastian Krause stammt aus Thüringen und studierte Posaune an der Musikhochschule „Franz Liszt“ in Weimar. Seit 1986 ist er erster Solo-Posaunist des MDR-Sinfonieorchesters Leipzig. An der Leipziger Musikhochschule unterrichtet er Barockposaune und Ensemblespiel. Seit vielen Jahren wird er zu Kursen als Dozent für Posaune und Kammermusik eingeladen, z.B. nach Bern, Oslo u.a. Er gastiert oft bei den führenden Ensembles für Alte Musik. Daneben widmet er sich der Wiederentdeckung musikalischer Schätze im mitteldeutschen Raum und bringt sie mit dem Bläser-Collegium Leipzig sowie in der Duo-Besetzung Posaune/Orgel zu Gehör.




Gabriele Wadewitz

Gabriele Wadewitz

Orgel Die Konzertorganistin Gabriele Wadewitz, geboren und aufgewachsen in einem Mecklenburger Pfarrhaus, studierte an der Kirchenmusikschule in Greifswald bei Hans und Anneliese Pflugbeil und an der Franz-Liszt-Hochschule in Weimar bei Johannes Ernst Köhler. 1978 gewann sie den 3. Preis beim I. Internationalen Franz-Liszt-Orgelwettbewerb in Budapest. Als Kirchenmusikerin ist sie in Leipzig/Liebertwolkwitz und Holzhausen tätig. In ihrer freiberuflichen Tätigkeit spielt sie viele Orgeln Leipzigs und Umgebung. Von Februar bis Mai 2011 hatte sie die Elternzeitvertretung als Organistin an der Nikolai-Kirche zu Leipzig inne. Eine besondere Vorliebe entwickelte sie für die Liszt´sche Orgelmusik und die Orgelromantik.