Home Verein STRASSE DER MUSIK Musikfest UNERHÖRTES MITTELDEUTSCHLAND Tag der HAUS- UND HOFMUSIK PRESSE KOMPONISTEN

04.Suoni Dorati:Marleen Mauch

04.
Suoni Dorati:

Marleen Mauch

Sopran Marleen Mauch wurde in Hannover geboren. 2009 begann sie ihr Gesang-/ Musiktheaterstudium an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar bei Anna Korondi, Siegfried Gohritz und Sabine Lahm. 2013 gab sie am Theater Nordhausen ihr Bühnendebüt. 2014 war sie in Hauptrollen in Donizettis L´elisir d´amore und Humperdincks Hänsel und Gretel mit der Jenaer Philharmonie auf der Bühne zu erleben. 2015 sang sie die Papagena in Mozarts Zauberflöte am DNT Weimar und die Vespina in Haydns Oper L´infedeltà delusa 2014 schloss sie ihr Zusatzstudium zur Gesangspädagogin und 2015 ihr Hauptstudium zur Diplom-Musikerin ab. 2015 wurde Marleen Mauch als Lehrkraft für Gesang an die Musikschule Hemmingen (Hannover) berufen.




Hans Jacob

Hans Jacob

Trompete Hans Jacob wurde in Perleberg (Brandenburg) geboren. Von 2003 an besuchte er die Landesschule Pforta. 2007 begann er sein Trompetenstudium bei Uwe Komischke an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar. 2011 studierte er im Masterstudium bei Matthias Höfs an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Orchestererfahrung konnte er bei Orchestern wie den Hamburger Philharmonikern, den Kieler Philharmonikern, der Staatskapelle Weimar sowie der Jenaer Philharmonie sammeln. Als Solist trat er mit dem Collegium Musicum Weimar und dem akademischen Orchester Halle auf. 2013 wurde er als Lehrkraft für Trompete und Blechblasinstrumente an die Ataraxia-Musikschule Schwerin berufen.




Marco Lemme

Marco Lemme

Orgel Marco Lemme wurde in Gardelegen geboren. Prägend für seinen musikalischen Werdegang war der Magdeburger Klavierpädagoge Hermann Müller. 2000 begann Marco Lemmean der  Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar ein Schulmusikstudium und parallel dazu ab 2003 ein Kirchenmusikstudium bei Matthias Dreißig. 2005/06 studierte er an der Universität für Musik in Wien bei Roman Summereder. Seit 2008 ist er Kantor in der Bachstadt Ohrdruf, in der er 2010 die „Bachtage Ohrdruf“ ins Leben rief. 2013 wurde er an der Weimarer Musikhochschule promoviert, für die Dissertation erhielt er 2011 den Herder-Förderpreis. 2013-2016 lebte und arbeitete er als Organist in England.