Home Verein STRASSE DER MUSIK Musikfest UNERHÖRTES MITTELDEUTSCHLAND Tag der HAUS- UND HOFMUSIK PRESSE KOMPONISTEN

09.Enikö Ginzery

09.
Enikö Ginzery

Cimbalom, Psalter Enikö Ginzery studierte Cimbalom in ihrer Geburtsstadt Bratislava bei Ludmila Dadáková und in Budapest bei Ilona Szeverényi. Ein Aufbaustudium führte sie nach Saarbrücken. Seit 1995 reist sie als Solistin immer wieder durch Europa und in die USA. Durch ihr „bahnbrechendes Spiel“ leistet sie einen wichtigen Beitrag für die Musik der Gegenwart. So hat sie etwa 50 Stücke uraufgeführt. Der breite Umfang ihres Repertoires reicht auch weit zurück bis ins Mittelalter. So konzertiert sie solistisch auf dem Psalter, Vorgänger des Cimbaloms. Projekte und Workshops für Jugendliche sowie CD-Produktionen gehören ebenfalls zu ihrer künstlerischen Tätigkeit.




Josefine Horn

Josefine Horn

Cembalo, Truhenorgel Josefine Horn, geboren in Wolverhampton (Großbritannien), studierte evangelische Kirchenmusik an der Hochschule für Kirchenmusik in Esslingen und anschließend Musiktheorie an der Musikhochschule Stuttgart bei Matthias Hermann. Sie arbeitete als Dozentin für Musiktheorie in Esslingen und Stuttgart sowie als Kirchenmusikerin in Stuttgart, Lübeck und Berlin. Seit 2013 ist sie Kantorin an der Friedenskirche in Berlin-Pankow. Darüberhinaus ist sie regelmäßig als Organistin an Erst- und Uraufführungen zeitgenössischer Musik bei diversen Festivals zu hören.