Home Verein STRASSE DER MUSIK Musikfest UNERHÖRTES MITTELDEUTSCHLAND Tag der HAUS- UND HOFMUSIK PRESSE KOMPONISTEN
< 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 >

02.
Ensemble Thios Omilos

Unerhörte Leipziger Schule – Männergesänge
 
Samstag | 17. Juni | 18:00 | Hecklingen | Klosterkirche
17:00 Kirchenführung



Johann Gottfried Schicht  1753-1823
Veni, sancte spiritus

Moritz Hauptmann  1792-1868
Ehre sei Gott in der Höhe

Ernst Friedrich Richter  1808-1879
Nun freut euch, lieben Christen, g’mein

Felix Mendelssohn Bartholdy  1809-1847
Zwei geistliche Chöre op. 115
Beati mortui – Periti autem

Gustav Schreck  1849-1918
Schönster Herr Jesu

Max Reger  1873-1916
Lass mich dein sein und bleiben

Hugo Distler  1908-1942
Christ fuhr gen Himmel

Johann Sebastian Bach  1685-1750
Nun ruhen alle Wälder

Max Reger
Lieblich hat sich gesellet

Edvard Grieg  1843-1907
To sanger for mannskor
Min dejligste tanke – Vårt løsen

Nils Wilhelm Gade  1817-1890
Aus: Fünf Gesänge für Männerchor op. 38
Die Quelle in der Wüste – Sängers Glück – Minnelied – Lebensweisheit

Robert Schumann  1810-1856
Aus: Sechs Lieder für vierstimmigen Männerchor op. 33
Der träumende See – Die Minnesänger – Die Lotosblume – Frühlingsglocken

Felix Mendelssohn Bartholdy 
Aus: Sechs Lieder für vierstimmigen Männerchor op. 50
Türkisches Schenkenlied – Der Jäger Abschied – Liebe und Wein

Carl Friedrich Zöllner  1800-1860
Der Speisezettel


Dieses Konzert wird unterstützt durch

Karten 15 | 12 €

Kartentelefon 03925 284277 |
0345 5174170

Abendkasse oder
HIER: ONLINE-KARTENBESTELLUNG

39444 Hecklingen | Hermann-Danz-Straße 52

Hecklingen | Klosterkirche

Hecklingen | Klosterkirche
Die Klosterkirche St. Georg und St. Pancratius gehört zu den besterhaltenen und faszinierenden Steinzeugen der Romanik. Architektur und Innenausstattung zeugen vom Reichtum ihres Bauherrn, der Stiftung der Grafen von Plötzkau, die die kreuzförmige flach gedeckte Basilika zwischen 1160 und 1176 erbauen ließen. Wie in allen fünf Kirchenkreisen der Evangelischen Landeskirche Anhalts kommt der Pflege der Kirchenmusik eine bedeutende Rolle zu – im Gottesdienst wie in Konzerten bis hin zu Oratorien-Aufführungen. Die Posaunenchöre verleihen den vielfältigen kirchlichen Veranstaltungen besonderen Reiz. Der Freundeskreis zur Erhaltung der Basilika hat sich zum Ziel gesetzt, die Basilika international bekannter zu machen, er organisiert gemeinsam mit deer Kirchengemeinde interessante Veranstaltungen, unter ihnen den Konzertsommer.

Das Konzert des Ensemble Thios Omilos verspricht geistliche und weltliche Chormusik zu einem überwältigenden Klang-erlebnis werden zu lassen.