Home Verein STRASSE DER MUSIK Musikfest UNERHÖRTES MITTELDEUTSCHLAND Tag der HAUS- UND HOFMUSIK PRESSE KOMPONISTEN
< 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 >

08.
Irénée Peyrot (Orgel)

Unerhörte Orgelklänge – Bewährtes und Wohlgefälliges
 
Freitag | 23. Juni | 19:00 | Hettstedt | Gangolfkirche
 


Georg Friedrich Händel  1685-1759
Orgelkonzert in F-Dur HWV 292
Bearbeitung für Orgelsolo: Irénée Peyrot
Allegro – Andante – Adagio – Presto

Georg Philipp Telemann  1681-1767
Partita in G-Dur TWV 32:1
Preludio – Dolce – Rondeau – Menuets – Gigue à l’anglaise

Johann Sebastian Bach  1685-1750
Sarabanda con partite BWV 990

Carl Philipp Emanuel Bach  1714-1788
Sonata in a-Moll Wq 70,4
Allegro assai – Adagio – Allegro

Carl Christian Agthe  1762-1797
Drei Fugen
a-Moll – G-Dur (AGDHE) – g-gis-Moll

Felix Mendelssohn Bartholdy  1809-1847
Sonate in c-Moll op. 65 Nr. 2
Grave – Adagio – Allegro maestoso e vivace – Fuga (Allegro moderato)


Dieses Konzert wird unterstützt durch

Karten 12 | 10 €

Kartentelefon 03476 552583 |

0345 5174170


Abendkasse oder
HIER: ONLINE-KARTENBESTELLUNG
 
06333 Hettstedt | Gangolfstraße 1 | Gangolfkirche

Hettstedt | Gangolfkirche

Hettstedt | Gangolfkirche
Am Fuße des Harzes, im lauschigen Wippertal, liegt Hettstedt mit dem Ortsteil Kupferberg und der Gangolfkirche. Der Bau der Kirche Ende des 12. Jahrhunderts ist eng verbunden mit dem Beginn des Kupferschiefer Bergbaus im Mansfelder Land. Im 13. Jahrhundert gehörte ein Hospital für verarmte Bergleute zur Kirche, und für kurze Zeit war ein Teil eines Augustinerinnenklosters untergebracht. Die ursprünglich romanische Kapelle St. Maria wurde um 1400 zur gotischen Dorfkirche St. Gangolf umgebaut. Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Ortsteil Kupferberg Hettstedt eingemeindet. Bis in die Siebziger Jahre des 20. Jahrhunderts nutzte die evangelische Kirche das Gotteshaus.

Seit 1995 unterstützt ein Förderverein die Stadt Hettstedt als Eigentümerin der Kirche bei der Restaurierung. So können heute dank sehr engagierter Mitglieder Konzerte, Ausstellungen und andere Veranstaltungen in der reizvollen Kirche stattfinden. Auch die Rühlmann Orgel konnte wieder aufgebaut werden, und Orgel-Recitals bereichern das Veranstaltungsangebot. So findet innerhalb des Musikfestes ein Konzert des Organisten der hallischen Marktkirche, Irénée Peyrot statt. Neben Kompositionen der Barockmeister Händel, Bach, Telemann und des Romantikers Mendelssohn Bartholdy steht auch ein Werk von Carl Christian Agthe, der 1762 in Hettstedt geboren wurde, auf dem Programm.